Autor Thema: Wie sind Eure ersten Eindrücke von 1.0?  (Gelesen 2991 mal)

WH_666

  • Gast
Wie sind Eure ersten Eindrücke von 1.0?
« am: 22. März 2018, 00:29:17 »
Ich fange mal an:

+ Die neue Grafik ist echt super geworden, da kann man Wargaming nur loben

- Das Schussverhalten der Granaten ist schlechter. Vielleicht nur gewöhnungsbedürftig, war aber jedenfalls vorher besser (muss man immer gleich alles ändern?)
- einige Karten wurden total verhunzt: auf jeden Fall schon mal Fjorde und Tundra. Erlenberg hatte ich nicht, soll aber auch nicht so toll geworden sein


Insgesamt war ich voller Vorfreude und bin aktuell erst mal etwas enttäuscht. Ich hatte aber auch üble Kopfschmerzen, also vielleicht sieht das morgen schon wieder anders aus.  :)

ooohhh_tot

Re: Wie sind Eure ersten Eindrücke von 1.0?
« Antwort #1 am: 22. März 2018, 01:20:53 »
Ich find auch die neue Karte Polargebiet etwas....naja... camper lastig. Sieht nett aus aber macht nich viel Spaß

HeinzErich1

Re: Wie sind Eure ersten Eindrücke von 1.0?
« Antwort #2 am: 23. März 2018, 08:21:58 »
Hallo,

also auf der plus Seite :

mmm mal überlegen ....
NICHTS oder doch wenn es funktioniert sieht es ganz gut aus, einige Karten sind besser geworden
und den vollkommen Nutzlosen Dehzahlmesser im Schadenspanel entfernt seitdem habe ich das Gefühl das die Panzer schneller auf ihre Geschwindigkeit kommen! Kann aber nur Täuschen! Das wars aber auch!


auf der Minusseite:
- Grafik: Zu bunt, überbeleuchtet, die Weite der Karten die eingefügt wurde läst die Kartengrenze verschwimmen, extrem PC Ressourcen lastig vorallem CPU und
  Datenübertragung Festplatte fast zu 100 prozent ausgelastet auch mit einer SSD wird das nicht besser.
- Physik: Mauerstücke die wie Schaumstoff Klötzer am Panzer rumspringen ganz ehrlich toll WG klasse gemacht.
- Enige Karten total versaut wer das gemacht hat war bestimmt TD Fahrer z.B. ganz besonders Erlenberg (Grausam und eigentlich Unspielbar geworden!
- Das Verhalten der Granaten extrem Buggy teilweise siehst du den schuss im Scope, teilweise nicht und noch nicht mal den Einschlag.
  Dadurch warscheinlich sehr hohe anzahl an Ghost Shells: ich habe gestern mit dem Emil1 ein ganzes Magazien seitlich in eine Lorane 40t gepumpt, mittig angehalten und 
  voll eingezielt, mal abgesehen davon das 1er dürberflog ( Zielverteilung ist sowiso fürn Arsch) sind alle 3 anderen mittend durch den Panzer durchgeflogen! gg WG
- Ansonsten Tech. Verbesserungen : sogut wie keine nur noch mehr Bugs eingebaut weil viel zu Früh auf den Markt geworfen.
- Im gegenteil lags, kurzeitiges Einfrieren
- Leider zieht das Update auch viel zu viele Bots zurück an den Rechner! = scheiß Nebenefekt ( nix gegen Tonno der ist ja auf See ;D)


Eigentlich mochte ich immer das einfache an Wot nicht zu überladen und aufgepumt halt das wesentliche das ist jetzt vorbei,
somit muss ich WH rechtgeben: "Insgesamt war ich voller Vorfreude und bin aktuell erst mal etwas enttäuscht." :-[

                       
« Letzte Änderung: 23. März 2018, 11:10:50 von HeinzErich1 »

Sharkoon25

  • Hauptgefreiter
  • *
  • Beiträge: 39
    • Awards
Re: Wie sind Eure ersten Eindrücke von 1.0?
« Antwort #3 am: 23. März 2018, 14:10:13 »
Hm, also ich bin von der Grafik begeistert!

Seit dem Update läuft WOT nach wie vor alles auf Ultra, und zudem noch alles flüssiger (keine Mikrolags mehr und knapp 90 FPS)

Vor dem Update hätte man sich an meinem Rechner die Haare fönen können.

Kurz: von meiner Seite nur Plus Punkte an WG, bis auf das 8er MM, dass müsste man noch überarbeiten

This_is_how_we_do

  • Gast
Re: Wie sind Eure ersten Eindrücke von 1.0?
« Antwort #4 am: 23. März 2018, 14:58:18 »
Habe auch keine Probleme mit der Performance, im Gegenteil die scheint sogar besser zu sein, warum auch immer. (jetzt 30 FPS mehr als vorher, obwohl gleiche Einstellungen)

Außer der Optik hat der Patch, wie auch schon in den meisten Patches zuvor, nichts geändert was den Spielspaß oder überhaupt irgendwie das Gameplay positiv beeinflusst.

(Die einzige Änderung die das je verbessert hat war der Patch in dem das neue Matchmaking eingeführt worden war. Meiner Meinung nach.)


Die Karten sind nach wie vor unbalanced und langweilig. Da hilft auch keine optische Aufwertung.

Erlenberg hatte ich schon. Vorher war das eine meiner Lieblings-Karten. Zwar wurde oft gecampt. aber selbst wenn die Gegner sehr viel Druck ausgeübt haben, konnte man viel und gut über die Distanz arbeiten um dem entgegen zu wirken.

Jetzt ist die Map aufjedenfall zum kotzen. Da der Nord-Östliche Teil der Karte wo immer die TDs und Artas rumstanden, irgendwie ein wenig OP geworden ist durch die Bäume und Deckungsmöglichkeiten. Nun ist es so, dass das Team welches im Norden startet einen deutlichen Vorteil hat.
Mann kann dem auch nicht wirklich entgegenwirken da sich der Wirkungsbereich in Richtung Süden erhöht hat.

ooohhh_tot

Re: Wie sind Eure ersten Eindrücke von 1.0?
« Antwort #5 am: 23. März 2018, 18:01:49 »
Zitat
Nun ist es so, dass das Team welches im Norden startet einen deutlichen Vorteil hat.

Seh ich überhaupt nicht so, die Map entscheidet sich halt jetzt über den Stadt bereich und nicht mehr über die Berge. Ich finde sogar, dass der Süden deutlich stärker ist, kann da immer gut von der Stadt aus auf die Gegner wirken und durch das überall mögliche Seitenwechseln kann man dann gut den cap angreiffen und dort sehr gut an den dortigen Hügeln arbeiten.

9IBrownie

Re: Wie sind Eure ersten Eindrücke von 1.0?
« Antwort #6 am: 23. März 2018, 19:22:09 »
Ich finde 1.0 durch und durch klasse. Die Performance hat sich verbessert, die Optik ebenfalls.
Außerdem war ich positiv überrascht von der Anzahl an HD Karten, die jetzt zum Start von 1.0 schon verfügbar sind.
Was die Balancechanges der Karten betrifft bin ich erstmal recht zufrieden, hab aber noch nicht genug gespielt um das bewerten zu können.

@HeinzErich
Deine Kritik an der Grafik ist ja mal sowas von lächerlich. Wenn es dir zu bunt ist kannst du in den Grafikeinstellungen die Sättigung, Helligkeit und Kontrast jetzt sogar selber anpassen. Mal im Ernst bei diesen Verbesserungen immer noch einen Grund zum rumjammern zu finden ist doch arg ... naja, manchen Leuten kann man es halt nicht recht machen.
Die Physik kannst du ebenfalls in den Grafikeinstellungen ausschalten. Hat sogar positive Auswirkungen auf die Performance.
Fehler mit Granaten-Tracern hab ich auch bemerkt, aber mein Gott, das werden die schon noch fixen.
Bugs gibt es auch, aber die sind selten und so winzig, dass sie bei mir keinerlei Auswirkungen auf den Spielspaß gehabt haben.
Haten scheint dir Spaß zu machen, anders kann ich mir deine krasse Negativität nicht erklären.


HeinzErich1

Re: Wie sind Eure ersten Eindrücke von 1.0?
« Antwort #7 am: 23. März 2018, 21:40:44 »
Die Einstellungen habe ich jetzt nach langem Probieren denke ich für mich gefunden und muss sagen so langsam gewöhne ich mich dran und finde die Grafik mittlerweile ganz gut! Trotzdem sind manche Karten schlechter geworden! Mit den Bugs, das kennen wir ja die werden uns noch eine weile erhalten bleiben, so lange Spiele ich schon das ich weiß das WG lange brauchen wird um die zu beheben das solltest du auch wissen.

@brownie
Außerdem bin ich nicht krass Negativ ich äußere hier nur meine Meinung und jammere nicht daher bitte ich dich bei deiner Meinungsäußerung mir gegenüber einen andren Ton zu wählen. Danke! Ich beschimpfe hier ja niemanden!
Und devinitiv war das nicht gehatet und nein es macht mir keinen Spaß. Haten ist glaub ich was anderes schlags mal nach.

Das mit den Granaten finde ich schon essentiell, da dieses Spiel ja darauf ausgelegt ist das man Schaden macht. Also sollte das seitens WG bitte schnell behoben werden.

Naja dennoch finde ich es gut das es vielen gefällt desto öfter wird Fort Nox gekauft.  :)
Hat sich die Arbeit von WG ja gelohnt.
« Letzte Änderung: 23. März 2018, 22:30:44 von HeinzErich1 »

Speznas123

Re: Wie sind Eure ersten Eindrücke von 1.0?
« Antwort #8 am: 23. März 2018, 22:26:34 »
ich mach es kurz und knapp !!!  Finde den Patch 1.0 toll. Positives überwiegt !!!!

BernieP

  • Leitung Anwerber
  • Community
  • *
  • Beiträge: 230
  • Abzeichen Panzerkampfabzeichen Stufe 2 Eisernes Kreuz II.Klasse
    • Awards
Re: Wie sind Eure ersten Eindrücke von 1.0?
« Antwort #9 am: 25. März 2018, 17:17:24 »
Was hatten die bei der Veränderung von Fjorde und Erlenberg intus???

Gelungenes Update, aber diese beiden Maps haben die so verhunzt   :o

Hase0371

  • Community
  • *
  • Beiträge: 1
    • Awards
Re: Wie sind Eure ersten Eindrücke von 1.0?
« Antwort #10 am: 25. März 2018, 19:39:45 »
Servus zusammen, also ich finds super.

RedatTack

  • Community
  • *
  • Beiträge: 200
    • Awards
Re: Wie sind Eure ersten Eindrücke von 1.0?
« Antwort #11 am: 27. März 2018, 19:47:38 »
Einfach klasse, besonders die virtuelle Weite der Karten gefällt mir gut, die hohen Berge, die Seen, einfach alles. Die herumliegenden Gegenstände, die Büsche und Bäumen wirken jetzt viel natürlicher. Ich kannte die Karten aber schon vom Testserver, da hatte ich meinen ersten "Wow Effekt"

Inquocnito

  • Gast
Re: Wie sind Eure ersten Eindrücke von 1.0?
« Antwort #12 am: 28. März 2018, 02:21:28 »
Schrott, um es extrem auszudrücken, wenn ich Scheiße Gold anmale, bleibt es dennoch Scheiße.
Hinzu kommen sehr viele extrem schlecht Designde Ecken, Kanone und Fadenkreuz ziele dran vorbei, Schuss bleibt hängen.
Man kann sich fast nirgends mehr vernünftige droppen lasse, da man potentiell an jeder Ecke hängenbleiben kann und dann auf dem Dach oder Seite landet.
Hätte man das Physic update auch gleich wieder rückgängig machen können.

Selber habe ich seit dem Update derbe Probleme mit dem Sound, wenn ich von Richtschützenansicht in die Draufsicht wechsle. Kann aber auch an meinen eigenen Settings liegen.


Alles in allem versucht WG wie immer, mit so einem Grafikschmarn über die wirklich tiefgreifenden Probleme hinweg zu täuschen. Tankbalance, MM, Munition, PremTanks, etc.

ooohhh_tot

Re: Wie sind Eure ersten Eindrücke von 1.0?
« Antwort #13 am: 28. März 2018, 16:34:00 »
Am schlimmsten find ich eigentlich, dass diese neuen super Steine dafür sorgen, dass das gameplay jetzt absolut vorgeschrieben ist... Droppen? gibts nicht mehr außer du willst dabei drauf gehn. Climben? gibts nicht mehr. Abkürzungen über Kanten mit nem scout nehmen für first spot? Geht nicht mehr.... man is jetzt einfach gezwungen dem Weg zu folgen und zu hoffen, dass der Gegner weniger Gold lädt

9IBrownie

Re: Wie sind Eure ersten Eindrücke von 1.0?
« Antwort #14 am: 28. März 2018, 20:45:24 »
@HeinzErich
Sorry, ich war etwas schroff, weil ich ausdrücken wollte wie sehr es mir auf den Sack geht, wenn man sich nach so einem Grafikupdate immer noch nicht zu einem kleinen Lob an die Entwickler (oder an das Technikdepartment) durchringen kann.

Die Kritik am Gameplay ist natürlich berechtigt, und da bin ich auch voll bei dir.