Autor Thema: Wie sind Eure ersten Eindrücke von 1.0?  (Gelesen 2992 mal)

HeinzErich1

Re: Wie sind Eure ersten Eindrücke von 1.0?
« Antwort #15 am: 29. März 2018, 08:38:20 »
@brownie
Alles gut, wenn ich mir das heute durchlese war ich schon etwas Negativ eingestellt an dem Tag. Aber gut abgehakt.

Noch ein Wort zu den Karten das ich nach einiger Zeit Spielen noch verlieren muss:

Durch die Überführung in HD wurden ja wirklich viele Karten extrem geändert manche sind besser geworden, dazu zählt Lakeville,Mines und Redshire aus meiner Sicht um nur einige zu nennen.
Aber andere, die ich wie gesagt gern gespielt habe, wie Erlenberg oder Fisherman's Bay mmm naja da war warscheinlich sehr viel Wodka im Spiel. Die sind fast unspielbar geworden.  >:(

Für die FK´s wird das natürlich schwierig weil jede Karte neu erkundet werden muss. Büsche die ich früher anfahren ließ sind weg andere neu hinzugekommen und manche Meta hat sich komplett geändert. Bestes Beispiel ist hier Fjords.  :o
Mal sehen wie sich das entwikelt! :-\



 

Inquocnito

  • Gast
Re: Wie sind Eure ersten Eindrücke von 1.0?
« Antwort #16 am: 29. März 2018, 09:51:58 »
???? Haben wir unterschiedliche Versionen dieser Karten bekommen?

Nein Spaß,

wo sind denn Lakeville und Minen jetzt besser?

Lakeville kann man sich jetzt den MittelSpot schenken, da man auf beiden Seiten in einer Senke rüber fahren, ergo kaum beschuss mehr möglich, außer Typ5,e100 die sind dafür immer noch zu hoch.

Minen?Besser?

Eher schlechter, wenn man sich entscheidet auf den Hügel zu gehen, kommt man von dort nicht herunter.
Die Krasse Unbalance, für die Südseite herrscht immer noch, Ohne Mitte kann man nicht über die Rechte Seite spielen und an der Wassserseite kommt man auch nicht auf Positionen von denen man die Mitte vernünftig unterstützen kann.

Mir fällt keine einzige Karte ein, die seit 1.0 jetzt besser wäre.

Fazit, Schrott!

HeinzErich1

Re: Wie sind Eure ersten Eindrücke von 1.0?
« Antwort #17 am: 29. März 2018, 11:03:11 »
Naja denke das ist wiederum der Physik geschuldet das mann dort nicht runterkommt. Hab aber auch welche gesehen die sich vom Hügel haben droppen lassen ohne HP Verlust. Müsste man mal in einem Übungsraum Ausprobieren.

Lakville muss man jetzt anders Spielen denke ich wobei der Spott immernoch Funktioniert hatte in einem Spiel konnte ich die Gegenseite bei der Querfahrt in die Stadt trozdem beschießen. Muss man denke ich in einem Übungsraum mal Ausprobieren.

Das war nur erstmal ne Grundsätzliche Meinung aus einem Ersteindruck heraus die Feinheiten zeigen sich mit der Zeit welche Positionen neu und wichtig sind oder welche nicht mehr bespielbar sind. Gerade auf Minen hab ich da dieser Tage auch eine neue Taktik gesehen wo die Lights und Meds ausdem Gegnerteam auf den Hügel sind und die Havys aus unserem Team dann auch raufgepuscht sind. Die konnten nicht weg und wier haben sie dann aufgeraucht. Muss man sehen wie man die Karten in zukunft spielen kann. Ist ja noch nicht so alt das Update.
Aber Prinzipell stimme ich dier zu das viele Karten schlechter zu bespielen als vorher.
« Letzte Änderung: 29. März 2018, 11:10:06 von HeinzErich1 »

This_is_how_we_do

  • Gast
Re: Wie sind Eure ersten Eindrücke von 1.0?
« Antwort #18 am: 29. März 2018, 15:15:26 »
Wie sind Eure ersten Eindrücke von 1.0?

still Farmingsimulator 2k18.....


 Minen war noch nie eine gute Karte und schon garnicht für T8 - TX, und das wird se auch nicht werden.

Was den Rest der Karten betrifft: still shit, but deal with it! Wenn man sich wieder dran gewöhnt hat, geht die Farmingsimulation weiter wie bisher...


also Boys: chill and Grille15 ;)
« Letzte Änderung: 29. März 2018, 15:19:12 von This_is_how_we_do »